Spendenaktion „Birebrot“ vom 13. Dezember 2017

Montag, 18. Dezember 2017

Getreu der Tradition findet in der Stadt Baden jeweils am Mittwoch nach dem zweiten Advent der Weihnachtsmarkt statt. Dieses Jahr stöberten die Rotaracter nicht nur privat durch den traditionellen Markt, sondern halfen selbst mit, weihnachtliche Spezialitäten zu verkaufen. 

Im aktuellen Rotary-Jahr 2017/2018 hat sich der Rotaract Club Baden unter anderem zum Ziel gesetzt, sich mit den umliegenden Rotary Clubs besser zu vernetzen. Im Dezember bot sich die Gelegenheit, die Mitglieder des Rotary Clubs Baden-Rohrdorferberg näher kennenzulernen: Wir unterstützten die Rotarier tatkräftig bei der Spendenaktion „Birebrot“.  

Die leidenschaftlichen Bäcker unter uns konnten sich bereits am 18. November 2017 beim Backen der Bündner Spezialität austoben. Andere halfen am 11. Dezember beim Verpacken des Gebäcks und ein Grossteil verkaufte die Leckereien dann am 13. Dezember am Badener Weihnachtsmarkt. 

Trotz bitterer Kälte erwiesen sich die Rotaracter als hartnäckige Verkäufer und kamen mit vielen Passanten ins Gespräch. Der Erlös des „Birebrots“ geht dieses Jahr an den Verein „naturspielwald“. Die Organisation wurde vor siebzehn Jahren gegründet und umfasst ein Unterrichtsprogramm im Wald. Ab dem dritten Geburtstag bis zur zweiten Klasse ist es Kindern erlaubt mitzumachen. Das Lernen und Spielen im Wald ermöglicht eine besondere Art des sozialen Zusammenlebens. Laut den Verantwortlichen fördert der hautnahe Kontakt mit der Natur die Lernkompetenz der Kinder. 

Viele Weihnachtsmarktbesucher waren begeistert von dieser besonderen Lernumgebung und so war das Gebäck noch vor dem offiziellen Marktende restlos ausverkauft. Wie viel Spendenbetrag zusammengekommen ist, gibt der Rotary Club Baden-Rohrdorferberg Anfang 2018 in den Medien bekannt. 

Herzlichen Dank an Raphael Signer, der das Verbindungsglied zwischen den Organisatoren vom Rotary Club Baden-Rohrdorferberg und uns Helfern war. 

Sarah Huber